Kuba feiert die Revolution

Marcel Kunzmann. «Die Kubanische Revolution wird für immer leben», erklärte Raúl Castro am Grab von Fidel Castro. Das heroische Kuba feiert den 60. Jahrestag des Sieges der Revolution und blickt auf seinen harten Weg zurück.

Anlässlich des 60. Jahrestags der Kubanischen Revolution hielt der ehemalige Präsident und KP-Generalsekretär Raúl Castro die erste öffentliche Rede seit der Wahl seines Nachfolgers Miguel Díaz-Canel im April letzten Jahres. Die Veranstaltung fand am Grab Fidel Castros auf dem Friedhof Santa Ifigenia statt und war von rund 1000 geladenen Gästen besucht. Nach Jahrzehnten der Kämpfe und der Opfer, «sehen wir heute ein freies und unabhängiges Land, das Herr seines eigenen Schicksals ist», sagte Castro.

Sie müssen Sich um den weiteren Inhalt lesen zu können. Sie können Sich hier registrieren.
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.