Einen Schritt vorwärts

Harald Lukes

sit. Die PdA Zürich blickt auf eine engagierte Wahlkampagne und ein gutes Wahlresultat zurück: 1300 Personen im Kanton haben ihr die Stimme gegeben. Die Einschätzung von Harald Lukes, Spitzenkandidat und Sekretär der PdA Zürich.

Harald, welche Bilanz ziehst du von der Wahlkampagne der PdA Zürich. Was war gut, wo gibt es noch Steigerungspotential?
Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahlkampagne, sie war sehr erfolgreich. Wir konnten in der Stadt Zürich rund 72000 Flyer verteilen und mit 1300 Plakaten und 6000 Klebern die Stadt verschönern. Weiter haben wir zwei gelungene Aktionen und eine sehr gut besuchte Veranstaltung zu Venezuela durchgeführt. Wir waren für unsere Verhältnisse sehr präsent und haben mit diesen Wahlen einen guten Schritt vorwärts gemacht. Das freut mich sehr! Das müssen wir unbedingt beibehalten, um weiter kontinuierlich zuzulegen. Diese konstante Präsenz in den Quartieren gilt es weiter auszubauen, denn sie ist zentral für unsere politische Arbeit. Das gilt natürlich auch jetzt nach den Wahlen, denn wir möchten dauerhaft etwas verändern. Ausserdem gilt es jetzt wieder die richtigen Schlüsse aus der Wahlkampagne zu ziehen, damit wir unsere Kräfte in Zukunft möglichst effizient einsetzen.

Sie müssen Sich um den weiteren Inhalt lesen zu können. Sie können Sich hier registrieren.
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.