lila.19 – ein buntes queeres Festival für alle

Vom 11. bis 13. Oktober findet bereits zum dritten Mal das lila.19 – queer festival statt. Das grösste queere Kulturfestival der Schweiz wird die Rote Fabrik Zürich in eine bunt-glitzrige Erlebniswelt für die LGBT-Community und ihre Freund*innen verwandeln.

Zu erwarten sind internationale und nationale Acts, welche die verschiedenen Traditionen und Identitäten des queeren Kulturschaffens widerspiegeln. Am Freitag stimmen uns Ester Poly aus Chur mit ihrer kraftvollen und provokanten Musik auf das Festival ein. Aus London spielt Aaron Porter, der sich mit seinem furchtlosen, Stereotypen zerschmetterndem R&B-Pop bereits einen Namen gemacht hat. Das Duo Hard Ton aus Venedig nimmt die Besucher*innen mit auf eine Zeitreise ins Chicago der 80er Jahre. Ausserdem treten unter anderem das Zürcher Trio Dead Milly, der Rapper und Trans-Aktivist Sir Mantis sowie der Newcomer 8pm aus Bern auf. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt eines Stars nicht nur in der queeren Szene: die Rapperin und Performance-Künstlerin Linn da Quebrada aus Brasilien rundet das Festival am Sonntagnachmittag ab.

Ein weiteres Highlight des Festivals wird der zweite Queer Mini Ball der Schweiz: Als Referenz auf die Ballroom Culture (bekannt aus dem Erfolgsfilm «Paris is burning» und der Netflix-Serie «Pose») dürfen die Kandidat*innen in verschiedenen Kategorien ihr Können beweisen. Nicht fehlen dürfen natürlich auch Drag Queens und Kings wie Milky Diamond oder Paprika, beide Persönlichkeiten des schwulen Nachtlebens Zürichs. Neben den vielen musikalischen und tänzerischen Auftritten bietet das lila.19 auch diverse ruhigere Programmpunkte, so etwa eine Lesung des schottischen Poeten Sean Lionadh, eine Diskussionsrunde zum Thema sexuelle Gesundheit oder entspannende Yogastunden.

Wir laden Sie herzlich ein, das Festival mit uns zu geniessen oder bereits im Vorfeld über den Event zu berichten. Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung und Ihren Besuch.

Das lila.19 – queer festival ist ein Projekt der LGBT-Jugendorganisation Milchjugend.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.