BS: Italien

Widerstand und Arbeitskampf. Zwischen neuen Formen von Ausbeutung und neuen Formen von Widerstand. Aktivitst*innen aus Turin informieren über die Geschichte der Arbeitskämpfe und über die aktuellen Entwicklungen unter den neoliberalen und rechten Regierungen. Dabei geht es nicht nur um den Industriesektor, in dem die Tradition der Arbeitskämpfe besonders stark ist, sondern auch um den Dienstleistungssektor, in dem es schwieriger ist, die Arbeiter*innen zu organisieren.
Freitag, 24. Mai, 19:00, Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1, Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.