Marx-Film

Am 5. Mai 2018 ist der 200. Geburtstag von Karl Marx – kaum ein Philosoph hat die Geschichte des 20. Jahrhunderts so sehr beeinflusst wie er. Wir zeigen zwei Dokumentarfilme, die sich Marx und seinem Werk aus unterschiedlichen Perspektiven nähern: «Karl Marx und die Marxisten» zeichnet nach, welche grossen geschichtlichen Entwicklungen seit 1917 von Marx inspiriert waren und auf welche zentralen Gedanken seines Werks sich die AkteurInnen jeweils bezogen. «Marx 4.0: Die neue Weltformel» untersucht die heutige Relevanz von Marx. Eintritt frei.

Mittwoch, 11. April, 18.00 Uhr
Literaturhaus, Limmatquai 62, Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.