Abolitionismus – Nutztierhaltung abschaffen

In seinem Vortrag erklärt Tobias Sennhauser Präsident tier-im-fokus.ch, wieso wir die Nutztierhaltung nicht nur reformieren, sondern abschaffen sollten. Die Tierrechtsbewegung orientiert sich am sogenannten Abolitionismus (Aufgeben) der Antisklavereibewegung.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19.00 Uhr
Brasserie Lorraine, 1. Stock, Quartiergasse 17, Bern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.