SG: Soliveranstaltung für Rojava

Die CaBi-Solidaritätsgruppe Syrien/Kurdistan und das Kurdische Gesellschaftszentrum St.Gallen laden gemeinsam ein zu einem Soli-Fest für Rojava. Sechs verschiedene Bands und Interpreten stehen auf der Bühne u.a. die kurdische Ethno-Pop-Band Silbûs û Tarî, die Zürcher Rapperin Big Zis, Koma Dîlok, FiggdiSam, Genosse Lauch, Koroya Jinên Azad en St.Gallen.

Aktuelle Infos zu Rojava gibt’s von medico international und einem Internationalisten, der bis vor Kurzem in Nordsyrien lebte.

Ab 19.00 kurdisch-kulinarische Spezialitäten

St. Gallen Grabenhalle, Freitag, 24. Mai, 19.00 – 01.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.