NoWEF Demo

Während die Welt an allen Ecken und Enden brennt und es an vielen Orten nach Aufstand und Revolution riecht, treffen sich die Mächtigen am World Economic Forum (WEF) in Davos. Ihnen bläst am WEF nicht nur wegen dem Wetter ein eisiger Wind entgegen. Sie wollen sich am WEF im besten Licht präsentieren, Einheit demonstrieren und ihre Herrschaft legitimieren. Die sozialen und politischen Brandherde, die Krisen und das Klima zwingen sie dazu sich neu zu erfinden. Das ruhige Hinterland Schweiz scheint ihnen da genau recht. Wir sagen: Es gibt kein ruhiges Hinterland! Ihre Zeit ist abgelaufen. Die Probleme, welche sie selbst geschaffen haben können, sie nicht selber lösen. Wir müssen unsere Kämpfe verbinden und unsere Seite aufbauen, wenn sich wirklich etwas ändern soll auf der Welt. Kämpfen wir internationalistisch Seite an Seite mit den Aufständischen weltweit!
Samstag, 18. Januar 2020, 15 Uhr Bahnhofplatz Bern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.