BS: Südafrika

Mit Mondli Hlatshwayo und Busisiwe Diko wird über aktuelle brennende Fragen um soziale Ungleichheit, Xenophobie und Vertreibungen disktutiert. Mondli Hlatshwayo, ein ehemaliger Anti-Apartheid-Aktivist, setzt sich seit langem mit Fragen der Migration, der Rechte der Arbeiter*innen und den Bildungschancen auseinander. Busisiwe Diko ist eine junge Aktivistin von Abahlali baseMjondolo. Diese in Durban entstandene Bewegung gegen Vertreibungen von Slumbewohner*innen setzt sich aktiv fu?r das Recht auf Wohnen und damit fu?r ein neues Landrecht ein.
Freitag, 29. November,18.15 Uhr, Basler Afrika Bibliographien, Klosterberg 23, Basel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.