BS: Nekane bleibt frei:

Nekane bleibt frei: Infoveranstaltung zur aktuellen Situation
Staatliche Gewalt gegen linke Aktivistinnen*

In politischen Konflikten erleben Feministinnen und linke Aktivistinnen*
staatliche patriarchale Gewalt. Was kann die feministische Bewegung
dieser Gewalt entgegensetzen? Mit Nekane Txapartegi, baskische
Aktivistin, Überlebende von sexualisierter Folter und aktuell erneut von
Auslieferung bedroht.

Carambolage, Erlenstr. 34, Basel, Fr. 28.2.20, 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.