Griechische Falle

Salvatore Pittà. Mehrere EU-Länder wollen es ab September der Schweiz nachtun: Asylsuchende wieder nach Griechenland zurückschaffen. Dort kämpfen sie verzweifelt gegen die unhaltbaren Zustände, grösstenteils fernab
der Öffentlichkeit.

Vorausgesagt wurde es im März dieses Jahres, die Bestätigung kam vom griechischen Migrationsminister mitten in der Sommerpause: Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Holland und Norwegen haben gestützt auf das Dubliner Abkommen bereits Hunderte von Rückübernahmegesuche an Griechenland gestellt, die Rückschaffungen sollen jetzt, im September beginnen.

Sie müssen Sich um den weiteren Inhalt lesen zu können. Sie können Sich hier registrieren.
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.