Im Staate der Eidgenossen

Ganz ehrlich, liebe Eidgenossen, ich habe mich sehr gefreut, einen Brief der Stadt Zürich zu bekommen. Unterzeichnet war er von der Stadtpräsidentin Corine Mauch und der Stadtschreiberin Claudia Cuche-Curti. Ich wurde darüber informiert, dass ab 2018 die Bestimmungen, das heisst die nötigen Voraussetzungen, für die Einbürgerung geändert werden. So kriegen nur noch Personen mit einem C-Ausweis einen Schweizer Pass. Und zum Thema Demokratie ist im Schreiben zu lesen: «Demokratie baut darauf, dass sich die Bürgerinnen und Bürger am politischen Leben beteiligen. Je mehr Menschen sich beteiligen, umso lebendiger ist die Demokratie. Daher ist es wichtig und erwünscht, dass sich Ausländerinnen oder Ausländer einbürgern lassen, wenn sie die Voraussetzungen dafür erfüllen.»

Sie müssen Sich um den weiteren Inhalt lesen zu können. Sie können Sich hier registrieren.
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.