Politfestival «queer fear»

Das dreitägige queer-feministische Politfestival «queer fear» öffnet einen aktivistischen, künstlerischen, denkerischen und körperlichen Raum für und gegen queere Ängste. In Workshops, Vorträgen, Kunst und im Feiern wird die Angst in die Öffentlichkeit bewegt: Angst im Zusammenhang mit heteronormativen Liebesordnungen, mit queerfeindlichen Geschlechterverhältnissen und als Affekt homophober Gewalt. Infos: www.queerfear.ch

22. bis 24. September
Frauen*raum, Bern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Sicherheit untenstehende Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.